Donnerstag, 17. November 2016

Mützengesicht...

... oder eben auch nicht, *heul*.

Während der warmen Jahreszeit ist es ja nun wirklich kein Problem, dass Mützen bei mir doch recht bescheiden aussehen, aber wenn es kalt wird..., *brrr*.

Und weil es bei der Mützen - Suche auf dem letzten Weihnachtsmarkt außer viiiel Frust (bei mir) und amüsiertem Gelächter (meines Mannes) wieder einmal nichts gab, war mir klar: dieses Jahr werde ich so lange Mützen nähen bis eine dabei ist, mit der ich mich auf die Straße traue, ohne dass mir mein Erscheinungsbild peinlich ist.
Inzwischen bin ich bei Mütze 3 angelangt, *puh*. Die ersten beiden Schnitte waren kostenlos, den dritten habe ich gekauft.

Mütze 1: Chris-Beanie von Rockerbuben:






Der heutige 3. Mütze: Baskenmütze Emma 2.0 von April-Sonne:



Irgendwie hab ich den Eindruck, als ob mir die Letzte am besten steht. Was meint ihr???


Kommentare:

  1. Hallo,
    also mir gefällt die Baskenmütze auch am besten an dir. Aber auch die anderen beiden finde ich jetzt nicht schlimm.
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
  2. Ja die Baskenmütze,die steht Dir aber wirklich gut.
    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure Kommentare bzw Meinungen! Hat mich sehr gefreut!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Hej, Dir geht es so wie mir. Kein Mützengesicht. :o((( Aber Hüte gehen, davon werde ich mir demnächst einen nähen. Allerdings schützt das leider nicht vor kalten Ohren.
    Die zweite Mütze gefällt mir an Dir schon recht gut, die dritte ist aber der Hammer. Sieht super aus! Und die Ohren bleiben auch warm!
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen