Samstag, 29. Oktober 2016

Und ich geb' die Hoffnung nicht auf...

... irgendwann einmal werde ich mir einen Geldbeutel genäht haben, den ich einfach nur super finde!!!

Diese zwei sind es für mich jedenfalls leider nicht.

Der erste liegt toll in der Hand, ist mit aber irgendwie zu hoch. Der zweite ist total putzig, das Münzfach aber echt winzig, eher für wenige Münzen oder aber den Einkaufswagen-Chip... .

Die kostenlose Anleitung findet ihr hier bei Selbernähen.net ...




...und diesen kleinen Geldbeutel bei Congabaeren

Ich träume ja davon, dass es bei mir mit der MoneyBag von KekoKreativ noch klappen wird. 

Zweimal habe ich schon mein Glück versucht... das erste mal war das Ergebnis total schief und definitiv untauglich. Das zweite mal lief's deutlich besser, ein riesiger Denkfehler gegen Ende hat jedoch dazu geführt, dass auch Versuch 2 im Müll gelandet ist. - Gerade frage ich mich ernsthaft, weshalb ich meine Misserfolge, besser Lernschritte(!), nicht ebenso hier im Blog mit Bildern dokumentiere... .

Versuch 3 wird kommen. Vorher aber war Erholung angesagt, und diese zwei Geldbeutel hier waren definitiv einfacher zu nähen. 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen