Freitag, 28. November 2014

Ich freu mich wie ein kleines Kind...

... über den Kaufladen, der seit heute früh in unserem Wohnzimmer steht!!!

Ob bei Müttern etwa dasselbe gilt, was man Vätern immer nachsagt?
Letztere sind ja bekannt dafür, dass sie die Rennbahn, den Zug und anderes mehr für ihre Söhne(!) - auch wenn die noch im Kleinkindalter sind - kaufen. In den Jahren, die bis zur personenbestimmten Nutzung vergehen, ü b e n ihre Väter halt ein wenig,...*grins*.
Beweise? Innerfamiliär bisher: mein Mann und zwei meiner Söhne (die anderen drei sind noch nicht Papa).

Und jetzt etwa auch ich???
Obwohl die kleine Maus erst zweieinhalb Jahre alt ist einen Kaufladen???

JA!!!
Einfach, weil ich nun endlich einen entdeckt habe, der meinen Wünschen entspricht und in erreichbarer Entfernung abzuholen war. Der Opa von zwei (jetzt älteren) Mädchen hat den Kaufladen selber gebastelt. Richtig massiv, auch wenn es auf den Bilder nicht so aussieht. Wirklich ein tolles Stück, das da gewerkelt wurde! Und jetzt kommen wir in den Genuss. Super!
Ach ja, natürlich gebraucht, mit viel Zubehör, vieles davon aus Holz, *juhu*!!! Das, was auf den Bildern zu sehen ist, ist nur ein Teil des ganzen Zubehörs. Den Rest habe ich in einem (fast randvollen) Babywindel-Karton belassen. Sonst wäre die kleine Maus mit dem Angebot überfordert - und die Mama mit dem Wegräumen... .

Heute Mittag wird das erste Mal zusammen Einkaufen gespielt, *juhuuuuu*!
Und ich freue mich schon sehr darauf, wie unsere kleine Verkäuferin hinter dem Tresen stehen und mich bedienen wird.....








Kommentare:

  1. Da hast du einen guten Grund, dich so zu freuen. Der ist wirklich wunderschön.
    Unsere Kinder sind mittlerweile 12 und 14 Jahre alt, aber unser Kaufmannsladen steht oben im Dachgeschoss und wartet auf die Enkel. Mein Mann war vor Jahren nicht bereit, ihn zu verkaufen, als ich mal Platz schaffen wollte.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein tolles Geschenk für Groß und Klein! Schade, dass ihr schon so viel Zubehör habt, mir macht es gerade tierisch Spaß kleine Sachen für Puppenküche und Kaufmannsladen zu häkeln.
    Zweieinhalb ist meine auch und spielt gerne in ihrer selbstgebauten Küche, schiebt beim Einkauf im "echten" Supermarkt gerne die Kinder- oder auch die Mini-Dekoeinkaufswagen und telefoniert im Spielzeugladen schon mal mit dem Scanner der Spielzeugkasse. Ich denke, ihr werdet Spaß haben!
    Liebe Grüße von der Wollzeitmama

    AntwortenLöschen