Sonntag, 26. Oktober 2014

Frust und Freude

!
Zwei Stunden kinderfrei, meine Nähmaschine und ich:

Bei Pinterest eine superschöne Tasche gesehen - genau dazu hab ich jetzt Lust, *freu*! - Gratisanleitung mit Schnittmuster zum Download, *schön* - alle Teile zugeschnitten - das wird super, freu ich mich!!!
Dann die Ernüchterung: eine Anleitung, die inhaltlich so dürftig ist, dass mir absolut schleierhaft blieb, wie dieses Ding zusammen zu nähen ist, *Frust*!!!

Nach dieser ersten, riesengroßen Enttäuschung wurde mir dann glücklicherweise doch noch bewusst, dass die zugeschnittenen Teile (teilweise auch zusammengesetzt) eigentlich groß genug für ein kleines Häkel- oder Strickprojekte - Utensilo sein müssten.
Nach dem Motto "Einen Versuch ist es wert. Besser als gleich wegwerfen ist es allemal" ging es ans Werk. Stressig, da ich noch nie ein solches Utensilo genäht hatte und es angesichts meiner Stoff-Puzzelei auch nicht sehr aussichtsreich war, nach einem "richtigen" Schnittmuster Ausschau zu halten.



Der Versuch hat sich gelohnt, *lach*! Meine Lieblingsstoffe sind nicht im Müll gelandet und das Utensilo ist groß genug für kleine Socken- oder auch Granny- Projekte!!!





 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen